Inhalt

Gewerbeummeldung

Leistungsbeschreibung

Die Verlegung eines stehenden Gewerbebetriebes innerhalb der Gemeinde sowie ein Wechsel beziehungsweise die Ausdehnung der Tätigkeit des Gewerbes erfordern eine Ummeldung des Gewerbebetriebes.

Bei Verlegung eines Gewerbebetriebes über die Gemeindegrenzen hinaus sind eine Gewerbeabmeldung für die frühere Betriebsstätte und eine Gewerbeanmeldung für die neue Betriebsstätte erforderlich.

 

 

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Aufenthaltsgenehmigung bei Nicht-EU-Bürgerinnen und Bürgern
  • bei Ummeldung durch Dritte: Vollmacht zur Ummeldung und Ausweiskopie des Meldenden

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Gewerbeummeldung ist gleichzeitig mit der Verlegung oder des Wechsels bzw. der Ausdehnung der angebotenen Waren oder Leistungen vorzunehmen.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr für eine Gewerbeummeldung beträgt 10,00 Euro. Die Gebühr für eine Zweitschrift / ein Duplikat beträgt 10,00 Euro.

Rechtsgrundlage

Anträge / Formulare

Ein Online-Formular für die Gewerbeummeldung finden Sie auf den Internetseiten des Einheitlichen Ansprechpartners Schleswig-Holstein (EASH).

nach oben zurück