Untermenü
Inhalt

Datum: 28.07.2022

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) für das Sachgebiet Gewässerpflegeverbände und Klärschlammabfuhr gesucht

Das Amt Bargteheide-Land mit Sitz in Bargteheide, Kreis Stormarn, ist zuständig für die Verwaltung von acht amtsangehörigen Gemeinden mit ca. 15.000 Einwohnerinnen und Einwohnern.

Zum 01.10.2022 suchen wir für den Fachbereich Bauen und Umwelt

eine Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

für das Sachgebiet Gewässerpflegeverbände und Klärschlammabfuhr
Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Rahmen einer unbefristeten Vollzeitbeschäftigung (39 Std./Woche),
  • sorgfältige Einarbeitung,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • mobiles Arbeiten,
  • betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung,
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten,
  • ein Entgelt entsprechend der Eignung, Qualifikation und den tariflichen Voraussetzungen nach EG 9 a TVöD/VAK (die Stufenzuordnung richtet sich nach den vorliegenden anrechenbaren und nachweisbaren einschlägigen Berufserfahrungen)
  • weitere tarifliche Leistungen wie Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung und 30 Tage Urlaub,
  • ein positives Arbeitsumfeld in einer kleinen Verwaltung.
Ihre Aufgaben:
  • Die verwaltungsseitige Betreuung der Gewässerpflegeverbände Ammersbek-Hunnau und Grootbek:
    • Aufstellung, Durchführung und Abrechnung der Haushaltspläne
    • Prüfung und Auszahlung von Rechnungen
    • Vor- und Nachbereitung der Vorstands- und Ausschusssitzungen
    • Pflege des elektronischen Gewässerverzeichnisses und der Webseiten der Verbände
    • Vorbereitung der Gewässerschauen
    • Zuarbeit für die Beitragshebung
    • Zusammenarbeit mit den Verbandsvorstehern und den Verbandsgremien
  • Die Verwaltung der Klärschlammabfuhr aus privaten Kleinkläranlagen und Sammelgruben im Amtsgebiet und in der Stadt Bargteheide:
    • Pflege des Verzeichnisses der Anlagenbetreiber
    • Beauftragung der Abfuhr von Klärschlamm nach Bedarf bzw. nach regelmäßigem Intervall
    • Erstellung der Gebührenbescheide für die Abfuhren
    • Ggf. Bearbeitung von Widersprüchen
    • Einholung von Angeboten für die Abfuhr und die Verbringung des Schlamms
    • Durchführung der Gebührenkalkulation 
Ihr Profil:
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung,
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise,
  • Engagement, Durchsetzungsvermögen sowie Organisations- und Teamfähigkeit,
  • Souveräne Kommunikationsweise (mündlich und schriftlich),
  • Gute Kenntnisse im Haushalts- und Gebührenrecht, im Idealfall auch im Wasserrecht
  • einen sicheren Umgang mit Informationstechnik,
  • Führerschein Klasse B
  • die Bereitschaft, gelegentlich in den Abendstunden an Gremiensitzungen des Amtes oder der Gemeinden teilzunehmen und Protokoll zu führen (Anmerkung: die Gremiensitzungen der Gewässerpflegeverbände finden in der Regel vormittags statt).
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Tätigkeitsnachweis. Bitte senden Sie diese bis zum 21.08.2022 an das

Amt Bargteheide-Land
Der Amtsvorsteher
Eckhorst 34
22941 Bargteheide

oder gern per E-Mail an bewerbungen@bargteheide-land.de

Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Fachbereichsleiter Herrn Bärwald, an die Geschäfts­führung der Gewässerpflegeverbände, Frau Schröder oder an den Leitenden Verwaltungsbeamten Herrn Gundlach

Bitte verzichten Sie bei schriftlichen Bewerbungen auf Bewerbungsmappen und legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird. Ansonsten werden die Unterlagen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet.

Bei E-Mail-Bewerbungen fügen Sie bitte nur Dateien im PDF-Format bei. Bewerbungen in anderen Dateiformaten können leider nicht berücksichtigt werden. Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihrer Mail „Bewerbung FB Bauen und Umwelt, GPV“ an.

Stand: 28.07.2022, 11:39 Uhr


nach oben zurück